Termine

Wiederkehrende Termine

  • LitMatsch: jeden 4. Dienstag im Monat
  • Literaturklub: jeden 2. & 4. Mittwoch
  • Haus Lenné: jeden 4. Donnerstag

Aktuelle Termine und Veranstaltungen

1.9.2018 - LKB-Herbst-Lesefest 18:30 Uhr Museum Alexandrowka, Russische Kolonie 2, 14469 Potsdam.

Motto: „Aufbruch“. Moderation: Ute Apitz

Website

Lesungen für Senioren und betreutes Wohnen

 

Haus Lenné (jeweils 15 Uhr, Zeppelinstr. 12 a):

28.08. Andrea Lauer

30.10. Heidi Ramlow

18.12. Thomas Frick

 

 

Haus Am Pfingstberg (Graf - von - Schwerin-Str. 3, (Potsdam Nord), jeweils 15 Uhr ):

30.07. Thomas Frick

24.09. Heidi Ramlow

26.11. Arnold Pistiak

 

(ein Angebot der Kurfürstenstiftung GmbH für Senioren)

 

feste Termine:

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat

16.00-18.00 Uhr:

 

Der Literaturclub

 

mit Elke Hübener-Lipkau

 

Haus der Begegnung

Zum Teufelssee 30, 14478 Potsdam

 

Tel: 0331-2702926, Fax: 0331-7308874 info@hdb-potsdam.de

 

Zur Homepage

 

 

 

Jeden 4. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr:

Die offene Schreibwerkstatt

 

ab sofort am neuen-alten Ort:

in Matschkes Galerie-Café,

Alleestraße 10, 14469 Potsdam

 

 

Archiv (frühere Termine):

28.7.2018 - Das LKB beteiligt sich am Kunst- und Kulturfest am 28.7.2018 in Päwesin (alte Gärtnerei) mit einer Lesung nachmittags ab ca. 15 Uhr in: 14778 Päwesin, Alte Gärtnerei 1 (Am Oberen Beetssee)

4.7.2018 - Heidi Ramlow und Heinrich von der Haar lesen aus ihren Romanen (Ort und Zeit - siehe Bild):

7.6.2018 - Unser Mitglied Justyna Fijalkowska kann nicht nur wortgewaltig Kurzgeschichten schreiben. Ihre Vernissage mit Konzert findet am 7. Juni 19 Uhr im Kulturhaus Babelsberg statt.

Literaturlesung im Ökospeicher Wulkow

am 5.Mai 2018 um 20:00 Uhr

 

Vom Leben kunstvoll erzählen-vielfarbige Stimmen der Poesie in

Lyrik und Prosa

kurios, fantastisch, skurril, fiktiv, kriminell, liebevoll,

romantisch, erotisch, suffizient, großartig

 

Es lesen Brandenburger Autoren:

Ute Apitz, Harms Cyrill Bellin, Thomas Frick, Arnold Pistiak,

Heidi Ramlow, Hans Bäck (Österreich)

Moderation: Ursula Kramm Konowalow

 

Ökospeicher e.V.

 

Am Gutshof 1

 

15326 Lebus OT Wulkow

 

Tel. 033602 / 419422

 

Fax: 033602 / 419 427

Veranstaltung zum Gedenken an Gottfried Wilhelm Leibniz

 

 

Anlässlich des 300. Todestages von Gottfried Wilhelm Leibniz veranstaltet das Literatur-Kollegium Brandenburg (LKB) am Montag, den 14. November um 18 Uhr im Haus „Zum güldenen Arm“ eine Lesung mit dem Autor Manfred Richter. „Die Legende Löwenix. Ein ungesicherter Bericht über die Liebe und andere Merkwürdigkeiten im Leben des Gottfried Wilhelm Leibniz“ heißt Richters Roman, den er zunächst als Drehbuch für einen Spielfilm verfasste.

 

Im Gespräch mit Ute Meesmann und Lutz-Rüdiger Schöning erzählt Richter über seine umfangreichen Recherchereisen auf den Spuren von Leibniz und über die Entstehungsgeschichte seines Buches. Das Literatur Kollegium Brandenburg will mit dieser Veranstaltung an den deutschen Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz erinnern und sein Gründungsmitglied Manfred Richter würdigen. Gemeinsam mit dem Kulturbund Brandenburg lädt das LKB daher bei heißen Getränken und passendem Gebäck in das Haus „Zum güldenen Arm“ ein. Herbstliche Kleidung erwünscht.

 

Beginn am 14.11.2016 um 18 Uhr, Herrmann-Elflein-Str. 3 in Potsdam

 

Infos unter e-mail: ute.meesmann@gmx.de

gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur

Herbstveranstaltungen zum 25-jährigen Vereinsjubiläum

 

3. September, 18:30 Uhr: Ute Apitz: "Liederliche Lesung" (Ev. Seniorenzentrum Ketzin)

5. September, 19:30 Uhr: Maik Altenburg & Henry-Martin Klemt (Theater Frankfurt)

12. September, 15 Uhr: Ursula Kramm-Konowalow & Heinrich von der Haar: "Kindheit in Ost und West" (Mankmußer Kirche)

19. September, 15 Uhr: Manfred Richter: "Jakobs Augen" (SinnenReich, Groß Glienicke)

25. September, 14 Uhr: Kinderworkshop mit Ute Meesmann (Hort Kastanienhof, Potsdam)

25. September, 19 Uhr: Elke Hübener-Lipkau, Ute Meesmann & Hedy Rönz: "Täuschungen" (Mehrgenerationenhaus Bergholz-Rehbrücke)

3. Oktober, 16 Uhr: Heinrich von der Haar: "Mein Himmel brennt" (Gerhart-Hauptmann-Museum Erkner)

4. Oktober, 15 Uhr: Justyna Fijalkowska & Heinrich von der Haar: "Dorf- und Landleben"

(Fraenger-Haus, Potsdam)

7. Oktober: "Kindheit in Polen - Kindheit in Deutschland" (Bibliothek Prenzlau)

11. Oktober, 11 Uhr: Jana Weinert & Robert Schieding (Gerhart-Hauptmann-Museum Erkner)

13. Oktober: Andrea Lauer: "Frauen fühlen überall" (Stadtbibliothek Karow)

19. Oktober, 18:30 Uhr: Ursula Kramm-Konowalow u.a. (Dt.-poln. Verein, Cottbus)

23. Oktober, 19:00 Uhr: Hanna Haupt & Gabriele Thiere: "Ungesehen, Ungehört, ungesagt"

(Galerie-Café 11-line, Potsdam)

25. Oktober, 11 Uhr: Lutz-Rüdiger Schöning (Gerhart-Hauptmann-Museum Erkner)

25. Oktober, 17 Uhr: Elke Hübener-Lipkau & Heinrich von der Haar: "Land- und Liebesleben"

(Dorfkirche Fahlhorst)

27. Oktober, 19 Uhr: LitMatsch: Experimentelle Werkstattlesung (Matschkes Galerie-Café, Potsdam)

27. Oktober, 20 Uhr: Carmen Winter: "Heimat - Liebe - Erinnerung" (Burg Bad Belzig)

31. Oktober, 20 Uhr: Henry-Martin Klemt: "was ich will/mich ritt die schöne kellnerin" (Theater Frankfurt)

6. November: Jana Weinert: "Wilder Garten - offenes Land" (Viktoria Eck, Potsdam)

7. November, 15 Uhr: Präsentation "SchriftZüge 13" (Lavendelhof Marquardt)

15. November: Marianne Schmidt & Melinda Kovács-Mosbacher: "Wurzeln und Wege"

(Landarbeiterhaus, Kleinmachnow)

30. November: Harms Cyrill Bellin & Ursula Kramm-Konowalow (Galerie EROSA, Mankmuß)

3. Dezember, 18 Uhr: Astrid Vehstedt: Sonutarium Labyrinth (Heimatstuben Letschin)

18. Dezember, 19 Uhr: LKB-Jubiläumsfeier (Matschkes Galerie-Café, Potsdam)